13. Dixieland-Kulturfrühschoppen

mit den Dixielanders

Die Dixie­lan­ders wur­den bereits 1978 in Jena gegründet, arbei­ten jedoch seit Anfang 2003 in einer neu­en, auf drei Posi­tio­nen veränderten Beset­zung. Ursprünglich vom Jazz der 20er Jah­re inspi­riert, spielt die Band heu­te swin­gen­den Dixie­land der 30er und 40er Jah­re. Eine Beson­der­heit hin­sicht­lich der Instru­men­tie­rung ist die Tuba in Kom­bi­na­ti­on mit der Gitar­re, was frei­lich zum unver­wech­sel­bar-ker­ni­gen und zugleich swin­gend-mit­rei­ßen­den Sound der Band beiträgt. Freu­en wir uns auf einen wun­der­ba­ren Sonn­tag­mor­gen mit Son­nen­schein und auf einem Platz im Südthüringer »Dixie­land«.

Die Beset­zung:

Dani­el Hoff­mann – Trom­pe­te, Flügelhorn, Gesang

Jörg Per­ner – Kla­ri­net­te, Tenor-Saxo­phon, Bass-Saxo­phon, Gesang

Ulf Wil­ke – Gitar­re, Banjo

Sebas­ti­an Dor­sch­ner – Posaune

Mar­tin Mar­c­zin­ke – Tuba

Mar­tin Latt­ner – Schlag­zeug, Wasch­brett, Gesang, Leader

www.dixielanders.de

Der 13. Dixieland-Kulturfrühschoppen fin­det nicht wie gewohnt im Frei­hof des Suh­ler Waf­fen­mu­se­ums statt, son­dern auf dem Platz der Deut­schen Ein­heit. In Koope­ra­ti­on mit dem Förderverein des Waf­fen­mu­se­ums Suhl.


Tickets

Ticket-Preis Vorverkauf: 12,00 € Ticket-Preis Abendkasse: 15,00 €