Schon wieder Knalltheater? Na klar!

 

Die Geschichte spielt sich in einer Flohschachtel ab. Da trällert eine Drossel, da meckert eine Prinzessin und da verzweifelt ein König. Gerno Knall erzählt und spielt alles Gesehene vor. Dazu kleidet er sich in den König, in die Prinzessin und natürlich in den jungen Prinzessinnenfreier, den diese frecherweise Drosselbrat nennt, weil er sein Bart wie eine Drossel und die Farbe wie etwas Gebratenes hat. Und da verfolgt unser geprellter Papierkönig einen tollkühnen, pädagogischen Plan. Eines kann schon mal verraten werden: zum Schluss gibts eine Flohparty. Weil viele Kinder seit dem Knalltheater-Auftritt des vergangenen Jahres noch immer dauerlachen, konnten wir nicht anders – und haben Clown
Gerno Knall schon wieder nach Suhl eingeladen. Lasst‘s knallen – Ihr kleinen und großen Nasen!

Dauer: 45 Minuten

Das Knalltheater ist ein 2003 ins Leben gerufenes Label, das für große und kleine Nasen komisches Theater macht. Mobil und mit einfachen Mitteln, wenig Ausstattung, Mime, einfache Spielkleidung und aus dem Stehgreif tritt das Knalltheater im Ensemble, in Kooperationen und solistisch, hier meist als Clownfigur Gerno Knall (bürgerlich Larsen Sechert), auf. www.knalltheater.de

 

Veranstaltungsort: CCS Suhl, »Türmchen«

Am:
Oktober 2019
Beginn:
15.00Uhr