„Akkordeon, Stimme und Stimmung in Zella-Mehlis“

                                                

Am Freitag, den 17.02.2017, spielt AnniKa von Trier um 19.30 Uhr in der Kaffeerösterei Sunbean in Zella-Mehlis „Urbane Lieder“.

 

Wie viele andere, vermeintlich urberliner Künstler kommt auch AnniKa von Trier nicht aus Berlin, sondern, wie aus dem Künstlernamen schon ersichtlich, aus Trier. Hier wurde bekanntlich der berühmte Philosoph und Systemanalytiker Karl Marx geboren, der über verschlungene Wege scheinbar eine Menge Herzblut und Ideologie an Frau von Trier mitgegeben hat. Denn in ihren Texten und Liedern wird der Zeitgeist aufs Korn genommen und die Menschlichkeit besungen – allerdings nicht so analytisch wie bei Marx – eher melancholisch und anarchistisch zugleich. Mit ihrem neuen Programm „Gerade jetzt“ widmet sich AnniKa von Trier den Phänomen der Gegenwart und der Lebensarten im 21. Jahrhundert: ständige Erreichbarkeit, Digital-Bohème, Windows-Shopping, die Trennung zwischen Ost und West nach 25 Jahren Mauerfall, eigensinnige Clochardes de Luxe, phantastische Gärten und internationale Patchworkfamilien. In der Vielstimmigkeit ihres Gesangs kommt der polyphone Klang der Großstadt zum Ausdruck: Poetisch, politisch und schnoddrig wie Berlin. AnniKa von Trier ist mit ihrem lindgrünen Akkordeon jederzeit im Jetzt unterwegs. Sie folgt keiner Mode – und ihre Lieder tun dies auch nicht. Vielmehr ist sie Mode, bestimmt, was morgen Mode sein könnte. Die Songs sind poetisch und lyrisch, sentimental und tiefsinnig aber eben auch beherzt und kreativ, freudbetont und luftig. Das Publikum erwartet ein unterhaltsamer, nachdenklicher, fröhlicher, witziger – eben ein vollkommen bunter Abend mit einer Künstlerin, die in ihrer Vielseitigkeit beeindruckt und bezaubert.

 

Annika Krump alias AnniKa von Trier

Annika Krump ist Performancekünstlerin und Autorin. Sie arbeitete 1992–1995 an der Berliner Volksbühne als Regiehospitantin bei Frank Castorf, Dramaturgieassistentin bei Matthias Lilienthal und Regieassistentin bei Herbert Fritsch und Christoph Marthaler. Seit 1993 ist sie als Performancekünstlerin auf nationalen und internationalen Bühnen unterwegs. Seit 2014 tritt sie als AnniKa von Trier als Singer/Songwriterin auf.

 

Tickets unter www.provinzkultur.de und in den bekannten VVK-Stellen.

 

©Felix Broede
Annika von Trier
Am:
Februar 2017
Beginn:
19:30Uhr
Talstraße 77, 98544 Zella-Mehlis