(c) Anna Wesendorf
Autor Dirk Brauns

 

Zehn Jahre lang hat Oliver Hackert seinen verhassten Vater, einen ehemaligen Volkspolizisten und systemtreuen Schriftsteller, nicht gesehen – nun nimmt er die Einladung zu dessen 75. Geburtstag an. Als er sich entschließt, die Sache durchzuziehen, eskaliert die Situation auf allen Ebenen. Ein Buch über politische Verfolgung, die Macht der Liebe und die Rolle der Vergebung als Weg der Erlösung.

Am:
März 2017
Beginn:
19:30Uhr
Volkshochschule im Heinrichser Rathaus Suhl, Meininger Str. 89, 98529 Suhl