Die für Freitag, den 02.12.2016 um 19.30 Uhr, angekündigte Veranstaltung „Märchen hören – Afrika helfen“ in der Stadtbibliothek Hildburghausen fällt aus organisatorischen Gründen aus. Ein Ersatztermin ist für Ende Januar 2017 geplant. Bereits gekaufte Tickets können in den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Über den Ersatztermin werden wir Sie rechtzeitig informieren.

FREITAGSSALON präsentiert „Märchen hören – Afrika helfen“

Schauspielerin Isabell Gerschke liest gemeinsam mit Initiator Michael Kraus die schönsten Märchen der erfolgreichen Hörbuchreihe

   

Schauspielerin Isabell Gerschke
Schauspielerin Isabell Gerschke

Achtung Termin wird fällt aus! (Am Freitag, den 2. Dezember 2016 um 19.30 Uhr werden in der Stadt- und Kreisbibliothek Hildburghausen im Rahmen der Reihe „FREITAGSSALON“ des Vereins Provinzkultur e.V. Märchen aus Afrika und der Welt gelesen.) Dabei stehen die vier Hörbuch-Ausgaben im Mittelpunkt, die seit 2006 durch den Initiator des Projekts Michael Kraus produziert wurden. Das Besondere dabei ist die wertvolle Unterstützung zahlreicher prominenter Persönlichkeiten aus Kino, Fernsehen, Sport und Politik, die alle honorarfrei Märchen und Geschichten eingelesen haben, um konkrete Projekte in Äthiopien, einem der ärmsten Länder Afrikas zu fördern. Bekannte Namen wie z.B. Heinz Rudolf Kunze, Helene Fischer, Wolfgang Niedecken, Christina Stürmer, Frank Schöbel oder Dominique Lacasa haben sich dieser Hörbuch-Idee gewidmet. Mit der Schauspielerin Isabell Gerschke wird eine der Unterstützerinnen nach Hildburghausen kommen, um nicht nur Märchen zu lesen, sondern auch im Gespräch mit Michael  Kraus über die Aktion, die Arbeit im Studio und Ergebnisse des Benefiz-Projekts zu erzählen.

Michael Kraus
Michael Kraus

Auch über die neueste Afrika-CD „Ein Zauberzug nach Afrika“ der Autorin Antonia Kraus wird berichtet, die den kleinen und großen Hörbuchliebhabern eine interessante Geschichte über einen Jungen vermittelt, der durch seine Holzeisenbahn nach Äthiopien gerät und auf seiner Wanderung quer durch das Land viele Menschen und ihre jeweiligen Erzählungen kennenlernt.

Hintergrundfakten:

„Ein Zauberzug nach Afrika“ – so lautet der Name der neuesten Geschichten-CD,

die Michael Kraus gemeinsam mit vielen Partnern und Prominenten zugunsten der Äthiopienhilfe herausgebracht hat. Damit konnte nach dem Start 2006 mit „Der Zauber von Afrika“ und den erfolgreichen Ausgaben „Ein Märchenbrunnen für Afrika“ (2009) und „Ein Märchenschatz aus Afrika“ (2011) eine weitere hinzugefügt werden. Seit 2013 sind abwechselnd Sängerin Dominique Lacasa und Schauspielerin Isabell Gerschke mit Michael Kraus zu Leseabenden unterwegs.

Am:
Dezember 2016
bibliothek, Hildburghausen