»Sehnsucht bleibt« Konzertlesung mit Purple Schulz

 

Purple Schulz
Purple Schulz

»Ich hab Heimweh, Fernweh, Sehnsucht… ich weiß nicht, was es ist.«
Sehnsucht ist dieses schwer zu beschreibende, komplexe Gefühl, was uns von Zeit zu Zeit packt und in Richtung Zukunft zieht. »Sehnsucht bleibt« ist eine ganz persönliche Reise durch vier Jahrzehnte künstlerischen Schaffens und durch ein halbes Leben deutsch-deutscher Geschichte. Purple Schulz beschreibt in vielen Geschichten seine Suche nach Wärme, Harmonie, Nähe und Zusammenhalt – Werte, die in der heutigen Zeit aufgrund von Selbstsucht und scheinbarer, oberflächlicher Zufriedenheit auf der Strecke bleiben. Purple Schulz ist kein Missionar, der den Zeigefinger hebt. Er lebt das, was er besingt und beschreibt. Seine biografischen Erzählungen sind sozialkritisch und politisch, aber auch unterhaltsam und anrührend zugleich.

Purple Schulz, geboren am 25.9.1956 in Köln, erhält ab dem 8. Lebensjahr Klavier- später auch Orgelunterricht. Unter dem Einfluss von Uschi Nerkes Beatclub und zweier älterer Brüder entwickelt sich sein Musikgeschmack. In den 60ern sind es vor allem The Who, die Rolling Stones und die Beatles, die ihn faszinieren. Im Alter von 13 Jahren nervt er die Verkäufer des einzigen Kölner Orgelgeschäfts mit zahlreichen Interpretationen von »Child in time«, was ihm den Spitznamen »Purple« einbringt. In den 1980er Jahren feierte er mit Liedern wie »Kleine Seen« und »Verliebte Jungs« große Erfolge. Sein wohl größter Hit »Sehnsucht« war 1984 mehrere Monate in den Charts und wurde in der DDR zur inoffiziellen zweiten Nationalhymne. Er steht seit 40 Jahren auf der Bühne, spielt mehr als 70 Konzerte im Jahr und war mit seinen Alben und Singles insgesamt 230 Wochen in den Charts. Purple Schulz ist ein Charakterkopf, der sich nicht verbiegen lässt, der als Künstler und als Mensch keine Kompromisse macht und seinen Prinzipien treu geblieben ist.    www.purpleschulz.de

Preis:
Kat. A 20 / Kat. B 15 €
Am:
Oktober 2017
Beginn:
20:30Uhr
Ehrhardt AG, Auenstraße, Suhl, Deutschland