„Witwendramen“ – Szenische Lesung mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach

Katharina, Anna und Nellie Thalbach bringen die WITWENDRAMEN auf die Bühne – erstmals zu dritt.

Thalbach

 

Um Witwen ranken sich Dramen, Geschichten und Sprichworte in Komik und Tragik.
Wilde Witwen spucken Gift und Galle, trösten sich gegenseitig, versuchen sich mit ihrem Schicksal zu arrangieren oder rechnen mit ihren verblichenen Ehemännern ab. Fitzgerald Kusz hat heitere,
ironische und traurige Gedanken über Witwen verschiedenen Alters zusammengefügt. Aus der Materialsammlung entstand eine Revue für mehrere Witwen unterschiedlichen Alters, von jung bis ganz alt. Daneben eingeflochten finden sich Todesanzeigen und Szenen mit berühmten Witwen wie Helene Weigel, Yoko Ono oder Margot Honecker.
Die drei Frauengenerationen der Thalbach-Familie lassen das Universum an Geschichten, das sich hinter dem Begriff Witwe befindet, lebendig werden. Verbündete Frauengenerationen stellen wertvolle Chancen für die positive gesellschaftliche Weiterentwicklungsentfaltung zur Verfügung. Sie geben uns die Möglichkeit, voneinander zu lernen und die jeweiligen Erfahrungen als Schlüssel für ein gemeinsames Wachsen zu transformieren und dadurch zu profitieren.
Trotz aller Solidarität und Wissen um die Kostbarkeit der Generationen, fehlt es im alltäglichen Leben oft an Wertschätzung für die Schwächen und Stärken der jeweils Anderen. Die Thalbachs zeigen uns mit ihrer familiären Verbindung, die sich auch auf der professionellen Ebene manifestiert, dass die Generationen gemeinsam ein wundervolles Werk vollbringen können.

Zum Ticket
Preis:
30 / 34 / 38 €
Am:
Juni 2017
Congress Centrum Suhl