»Falkenflug« – Falk Zenker mit Gitarre, Live loopings und Klanginstrumenten

 

Falkenflug von Falk Zenker
Falkenflug von Falk Zenker

Beim Provinzschrei ist Falk Zenker längst kein Unbekannter mehr, beehrt er sein Publikum doch alle paar Jahre wieder mit außergewöhnlichen und einzigartigen Livekonzerten. Seit 1997 gibt der studierte Gitarrist erfolgreich Solokonzerte. Mit seiner assoziativen Musik zwischen Mittelalter, Klassik, Flamenco, Improvisation und Weltmusikmoderne – realisiert mit virtuosem Gitarrenspiel, ungewöhnlichen Klangerzeugern und seinem ausgefuchsten Live-Looping – kann er mittlerweile auf circa 1000 Solokonzerte zurückblicken und hat sich einen Platz in der obersten Liga deutscher Akustikgitarristen erspielt. Mit dem neuen Programm »Falkenflug« entführt er sein Publikum in atemberaubende Höhen, in schwerelose Traumlandschaften und zu heiter-kreativen Gedankensprüngen durch Zeit und Raum.

Falk Zenker
Falk Zenker

»Zenkers Gitarre wirkt wie ein Orchester.« Leipziger Volkszeitung

»Wunderschöne Kompositionen oder Bearbeitungen zwischen Mittelalter, Klassik, Flamenco und abgedrehter Weltmusikmoderne untermauerten den Ruf des Mannes aus Weimar als unglaublich fingerfertiger Gitarrist voll funkelnder Ideen und der Gabe, all dies auch mitreißend umzusetzen.« Akustik Gitarre 1/09

»Zum Abschluss fegte die geniale One-Man-Band mit einer elektronisch verzerrten Hard-Rock-Kakophonie derart wuchtig durch den Saal, dass wohl selbst The Who zu ihren wildesten Zeiten den Hut gezogen hätten« General-Anzeiger Bonn                    www.falk-zenker.de

Preis:
12 / 10 / 15 €
Am:
Oktober 2017
Beginn:
20:00Uhr
AWG Geschäftsstelle, Friedrich-König-Straße 11, 98527 Suhl