Nachdem am vergangenen Wochenende die diesjährige Hauptwoche des 15. Jubiläums-Provinzschrei über die Bühne gegangen ist, erwartet das Publikum am Samstag, den 17.10.2015, der nächste Veranstaltungs-Höhepunkt.

MiroslavNemec01_KatrinJaeger[2]Ab 20 Uhr wird der beliebte und populäre Schauspieler Miroslav Nemec (alias Tatort-Kommissar Ivo Batic vom Münchner Tatort-Team) live im Stadttheater Hildburghausen zu genießen sein.
Nemec erzählt, rezitiert, liest und singt aus seiner Autobiographie „Miroslav Jugoslav“. Die Zuschauer erwartet ein unterhaltsamer literarisch-musikalischer Abend, in dem Erinnerungen an den kroatischen Lausbub und seine Patchwork-Familienverhältnisse zwischen Zagreb, Ober- und Niederbayern in den 50er und 60er Jahren lebendig werden. Er lässt die Besucher teilhaben an seinen Lehrjahren während des Musik- und Schauspielstudiums in Salzburg und Zürich und seiner Theaterarbeit auf zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum, u. a. Köln, Frankfurt und Essen, dem Staatsschauspiel und den Kammerspielen in München. Miroslav Nemec beweist mit dieser musikalischen Lesung einmal mehr, dass er nicht nur auf sein Tatort-Profil abonniert ist, sondern als schauspielerischer Allrounder zu den großen Bühnen- und Leinwandakteuren seiner Zeit gehört!
 
Nemec im Doppelpack am Mikro und am Klavier
Großer Stoff, viele herrliche Anekdoten und eine ganz und gar geglückte Integrationsgeschichte in Deutschland! Und wer könnte den Abend besser musikalisch umrahmen als der Profi-Musiker, Gitarrist, Sänger, Klavierspieler und vor allem auch Entertainer Miroslav Nemec höchstselbst?
 
Um möglichst vielen Interessenten den Veranstaltungsbesuch zu ermöglichen, wird von Schmalkalden aus ein Bus über Zella-Mehlis und Suhl nach Hildburghausen fahren.
 
Hinfahrt
ab Schmalkalden, Busbahnhof:        17.45 Uhr
ab Zella, Markt:                                  18.30 Uhr
ab Suhl, Waffenmuseum:                 18.45 Uhr
 
Rückfahrt:
ab Hildburghausen, Stadttheater:      ca. 22.00 Uhr
 
Preis pro Person:                               12 €
(Mindestteilnehmerzahl: 25)
 
Buchung über Reisebüro Schmidt (0 36 81 / 80 45 79)
 
Tickets für die Veranstaltung gibt es wie gewohnt in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter: www.provinzschrei.de.
 

Am:
Oktober 2015