Selbstdarstellung des Provinzkultur e.V.

Satzungsgemäße Aufgaben und Ziele

Der Verein Provinzkultur e.V. mit Sitz in Suhl ist eine eigenständige, parteienunabhängige Vereinigung. Er bekennt sich zu humanistischen und demokratischen Traditionen. Der Provinzkultur e.V. trägt mit seinen Aktivitäten zu einer demokratischen, integrativen und multi- und breitenkulturellen Entwicklung bei, die das Gespräch und den kulturellen Austausch über nationale, konfessionelle und politische Grenzen hinweg möglich macht.

Der Provinzkultur e.V.arbeitet zum Nutzen des kulturellen Zusammenlebens in der Region Süd- und Mittelthüringen. Auf verschiedenen Kooperationsebenen schaffen seine Mitglieder u.a. Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit anderen Kulturträgern. Hierbei liegen die Betätigungsfelder des Provinzkultur e.V. insbesondere in den Bereichen der Breitenkultur, integrativer Maßnahmen und Förderprozesse sowie generationsübergreifender Kommunikations- und Kulturangebote. Weiterhin ist die Förderung von Künstlern aller künstlerischen Gattungen, Genres, Stile und Richtungen ein grundlegendes Ziel des Provinzkultur e.V. Die Durchführung verschiedener Projekte und Veranstaltungen mit dem Hintergrund, breitenkulturelle Belange umzusetzen, Integration von Minderheiten unserer Gesellschaft zu fördern und Kommunikation und künstlerische Betätigung aller Altersklassen zu unterstützen, ist ebenso eine Aufgabedes Provinzkultur e.V., wie auch die Förderung der Schreibe- und Lesefähigkeiten breiter Bevölkerungsteile. Der Verein trägt durch seine Angebote wesentlich zur kulturellen,allgemeinen und speziellen Bildung der Bevölkerung bei.

 

Sie möchten Mitglied werden? Dann finden Sie hier den Mitgliedsantrag als PDF.

Unsere Satzung finden Sie hier: Satzung als PDF.