Veranstaltungen

Programm 2019

Wir heißen Sie recht herzlich willkommen! Unser Programm für das 1. Halbjahr 2019 steht bereits. Damit Sie einen kleinen Überblick haben, hier alle Tage, die Sie sich freihalten müssen!

Lesung Zauberzeichen mit Ursula Schütt und Fotografien von Günter Giese

Beginn: 19.30 Uhr

Die Stadtbibliothek Zella-Mehlis wird zum Leseort für eine Buchvorstellung von Ursula Schütt. Begleitet von Co-Autor Günter Giese, der die Fotografien zum gemeinsamen Buch „Zauberzeichen“ beisteuerte, wird sie dort Gedichte aus dem Band lesen und einigeWeiterlesen »

Kurzfilme „Augenblicke“

Beginn: 19.30 Uhr

Auf dem Kurzfilmfestival „Augenblicke“ werden die verschiedensten Filme aus aller Welt gezeigt. Seien Sie gespannt! Wiederholung: 04.03.2019   Veranstaltungsort: Schauburg 2go, Bahnhofstr. 14, Zella-Mehlis Karten telefonisch unter: 03682 – 464647 oder 0157/70544884 per Mail: kontakt@kinozm.de

Dr. Unda Hörner liest „1919: Das Jahr der Frauen“

Beginn: 19.30 Uhr

1919 erhalten Frauen in Deutschland erstmals das Wahlrecht und machen sich auf allen Gebieten daran, ihr Leben selbst zu gestalten: Mit Käthe Kollwitz wird erstmals eine Frau in die Akademie der Künste berufen, Maria JuchaczWeiterlesen »

Astrid

Beginn: 19.30 Uhr

Der Film ist eine freie Interpretation der Jugendjahre Astrid Lindgrens. Diese wird mit 18 Jahren unehelich schwanger, ein Skandal für die religiöse Familie. Sie muss ihr Kind fortgeben, doch die mutige Frau nimmt ihr LebenWeiterlesen »

3 Tage in Quiberón

Beginn: 19.30 Uhr

Der in Schwarz-Weiß gedrehte Spielfilm ist inspiriert von wahren Begebenheiten im Leben der Schauspielerin Romy Schneider. Sie möchte sich mit ihrer Freundin Hilde eine Ruhepause in Quiberón gönnen und zu sich selbst finden. Trotz schlechterWeiterlesen »

Annette Seemann liest die Biografie „Peggy Guggenheim – Ich bin eine befreite Frau“

Beginn: 19.30 Uhr

Annette Seemann beleuchtet in ihrer Biografie den unkonventionellen Lebensweg der Peggy Guggenheim, ihren Aufstieg zur Mäzenin, Kunstikone und bedeutendsten Galeristin des 20. Jahrhunderts. Sie war kunstbesessen, eigenwillig, zugleich schüchtern und provokant und stets auf derWeiterlesen »

Rummelsnuff

Beginn: 22.00 Uhr

Der Kapitän entert Meiningen und hat seine Combo dabei. Elektropoppiger Seemannsgarn vom Feinsten in optischer Brachialgewalt! Als Aftershow-Party nach dem Rock gegen Rechts-Open Air im Kunsthaus zu Meiningen. Tickets ab 20. März.

2. Südthüringer Chorfestival

Herzlich willkommen zum 2. Südthüringer Chorfestival.   Wir laden Sie ein, am 11. Mai 2019 im Congress Centrum Suhl mit dabei zu sein

25 km/ h

Beginn: 19.30 Uhr

Christian und Georg Schneider haben sich seit 30 Jahren nicht mehr gesehen. Nun treffen sie auf der Beerdigung ihres Vaters aufeinander. Nach ein paar Unstimmigkeiten wollen sie sich ihren Jugendtraum erfüllen. Eine Reise quer durchWeiterlesen »

Sascha Lange: Behind the Wall – Depeche Mode Fankultur in der DDR

Beginn: 19.00 Uhr

Depeche Mode gehören ohne Zweifel zu den langlebigsten Bands der eigentlich schnelllebigen Popmusik-Ära der 1980er Jahre. Und sie haben auch ohne Zweifel bis heute die treuesten Fans. Behind the Wall erzählt die Geschichte dieser besonderenWeiterlesen »

LeftLukas

Beginn: 19.30 Uhr

Sänger, Rapper und Producer aus Suhl, singt einen Mix aus Rap, Gesang, Pop und elektronischen Elementen Und so beschreibt sich Left Lukas selbst: ich bin leidenschaftlicher Sänger, Rapper und Producer… Musik ist schon fast meinWeiterlesen »

Irina Palm

Beginn: 19.30 Uhr

Maggie ist Witwe und braucht dringend Geld für ihren schwer kranken Enkel. Nichts ahnend bewirbt sie sich in einem Rotlichtbezirk. Unter dem Namen Irina Palm geht sie dort Männern zur Hand. Ihr Chef ist überraschtWeiterlesen »

Nachrichten

Provinzkultur e.V. erhält Auszeichnung

Provinzkultur e.V: erhält am 24.05.12 eine Auszeichnung im Rahmen von „365 Orte im Land der Ideen.

Vorbereitungen zum 12. Provinzschrei laufen auf Hochtouren

Seit Januar 2012 verhandelt, plant und organisiert das Provinzkulturteam das größte Kunst- und Literaturfest im Thüringer Wald – den Provinzschrei. Das Programm ist fast fertig und leise können wir die Schreie aus der Provinz schonWeiterlesen »

Website Thüringer(Kultur)Wald ist online!

Das Projekt Thüringer(Kultur)Wald ist mit seiner Website online gegangen.

Provinzkultur e.V. beim Netzwerktreffen in Berlin

Auf Einladung der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank reisten die Provinzschreier am 7. Mai 2012 in kleiner Delegation in die Hauptstadt nach Berlin. Im repräsentativen Gebäude der Deutschen Bank inWeiterlesen »

Hintergründe und kleine Intimitäten aus dem Leben der Mafia-Frauen.

Test