Veranstaltungen

Freitagsalon mit Dirk Brauns: „Wir müssen dann fort sein“

Beginn: 19:30 Uhr
Volkshochschule im Heinrichser Rathaus Suhl, Meininger Str. 89, 98529 Suhl

So viel Spannung ist selten in der deutschen Literatur Suhl, 23.02.2017: Der Journalist und Buchautor Dirk Brauns hat ein Buch über politische Verfolgung, die Macht der Liebe und die Rolle der Vergebung als Weg derWeiterlesen »

»Die Waffen der Frauen« – Weltfriedenstag

Beginn: 18:00 Uhr
Rhön-Rennsteig-Sparkasse - Filiale Suhl, Steinweg, Suhl, Deutschland

»Die Waffen der Frauen« – Weltfriedenstag Vernissage, Ausstellungseröffnung, Walk Acts, Musik, Führungen     Der Provinzschrei startet wie gewohnt zum Weltfriedenstag am 1. September. In den letzten Jahren haben wir uns häufig auch Themen zugewandt,Weiterlesen »

10. Dixieland-Kulturfrühschoppen mit dem Duo Jazznah

Beginn: 11:00 Uhr
Waffenmuseum Suhl, Friedrich-König-Straße, Suhl, Deutschland

10. Dixieland-Kulturfrühschoppen mit dem Duo Jazznah   Seit zehn Jahren veranstalten wir unter freiem Himmel und im Rahmen des Provinzschrei-Festivals den gemütlichen und beliebten Dixieland-Kulturfrühschoppen, der über die Jahre sein festes Stammpublikum erobert hat. InWeiterlesen »

Lesung „Märchen hören – Afrika helfen“ mit Isabell Gerschke und Michael Kraus

Beginn: 16:00 Uhr
Haus des Gastes Oberhof

„Märchen hören – Afrika helfen“ Schauspielerin Isabell Gerschke liest gemeinsam mit Initiator Michael Kraus die schönsten Märchen der erfolgreichen Hörbuchreihe.   Im Rahmen der Reihe „FREITAGSSALON“ des Vereins Provinzkultur e.V. werden Märchen aus Afrika undWeiterlesen »

»Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand«

Beginn: 19:00 Uhr
Rhön-Rennsteig-Sparkasse - Filiale Suhl, Steinweg, Suhl, Deutschland

»Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« – Eine szenische Lesung mit Jörg Schüttauf und Holger Umbreit »Es gibt eigentlich nur zwei Dinge, die ich besser kann als die meisten anderen. Ich kannWeiterlesen »

»Was treibt mich nur?« – Lesung mit Angelika Mann

Beginn: 20:00 Uhr
Congress Centrum Suhl, Friedrich-König-Straße, Suhl, Deutschland

»Was treibt mich nur?« – Autobiografische Lesung mit Angelika Mann Angelika Mann, von Freunden und Fans liebevoll »die Lütte« genannt, schaut zurück auf ein bewegtes Leben. Auf eine erfolgreiche Karriere, die in den 70er JahrenWeiterlesen »

17. PROVINZSCHREI: Programmänderung Joachim Król fällt aus – Erol Sander kommt nach Suhl

Ehrhardt AG, Auenstraße, Suhl, Deutschland

Joachim Król fällt aus – Erol Sander kommt nach Suhl                     Suhl, 16.10.2017: Die am kommenden Freitag, den 20.10.2017 um 20.00 Uhr, geplante Provinzschrei-Veranstaltung mit JoachimWeiterlesen »

»Peter Ensikat – Glaubt mir kein Wort!«

Beginn: 16:30 Uhr
Ehrhardt AG, Auenstraße, Suhl, Deutschland

»Peter Ensikat – Glaubt mir kein Wort!« Lesung mit Bastienne Voss und Wolfgang Winkler   »Irgendwie haben alle recht. Und das ist mein Problem: Wenn alle recht haben, wem soll ich dann noch glauben?« PeterWeiterlesen »

»Als Briefträger nach Havanna« mit Landolf Scherzer

Beginn: 18:30 Uhr
Ehrhardt AG, Auenstraße, Suhl, Deutschland

»Als Briefträger nach Havanna« Manuskriptlesung von Landolf Scherzer   Am 24. September 2016 – genau einen Tag vor dem Tod des Revolutionsführers Fidel Castro – kommt der Dietzhäuser Reportage-Schriftsteller Landolf Scherzer in der kubanischen HauptstadtWeiterlesen »

»Sehnsucht bleibt« mit Purple Schulz

Beginn: 20:30 Uhr
Ehrhardt AG, Auenstraße, Suhl, Deutschland

»Sehnsucht bleibt« Konzertlesung mit Purple Schulz   »Ich hab Heimweh, Fernweh, Sehnsucht… ich weiß nicht, was es ist.« Sehnsucht ist dieses schwer zu beschreibende, komplexe Gefühl, was uns von Zeit zu Zeit packt und inWeiterlesen »

Nachrichten

Provinzkultur e.V. und der Förderverein der Stadtbücherei Suhl schreiben den ersten Walter Werner-Lyrikpreis aus.

1.000 Euro Preisgeld für Siegergedichte

Suhl: Vom Boden der Realität in die Welt der Traumtänze. Traumtänzerinnen und -Tänzer allerorten? Wer sind diese Träumer und was träumen sie? Kann ein Traumtanz zum Alptraum werden? Hat nicht jeder schon mal einen Traumtanz vollführt und ein Traumschloss errichtet? Und wie fühlt sich die Landung danach an?

365 Orte im Land der Ideen. Hier geht es zur Abstimmung, klickt alle mit!

Jede Stimme zählt für uns. Helft alle mit, damit wir uns weiter nach vorne arbeiten können bei dieser Abstimmung.

Provinzkultur e.V. erhält 300 € von der Alternative 54 Erfurt e.V.

Finanzielle Unterstützung durch den Alternative 54 Erfurt e.V.

Improvisationstheater bei 7. Kinderkulturnacht

Der Verein Provinzkultur e.V. konnte am vergangenen Samstag mit einem kleinen kulturellen Beitrag bei der Suhler Kinderkulturnacht mitwirken …

Provinkultur e.V. in Thüringer Staatskanzlei geehrt

Erfurt, 24.05.2012 – Provinzkultur e.V. zählt zu den zwölf thüringischen Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Bei einem Empfang in der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt begrüßte die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei Marion Walsmann die „Ausgewählten Orte 2012“.