Um 11 Uhr begann heute anlässlich des Weltfriedenstages der 15. Provinzschrei im Kino Schauburg in Zella-Mehlis. Der Schauspieler Thomas Arnold widmete sich in seinem Programm der berühmten Jahrhunderterzählung „Ein Menschenschicksal“ von Michail Scholochow. Die Violinistin Sara Pieper begleitete ihn musikalisch. Im Anschluss zeigten wir den gleichnamigen Film. Die 11 Uhr- Veranstaltung war für Schulklassen im Rahmen des Projekts Klasse der Tageszeitung Freies Wort reserviert. Um 19.00 startete die öffentliche Vorführung des Programms.

Am:
September 2015